Analog – aber auf der Höhe ihrer Zeit

Bild

Sehr bald schon betrat eine neue Lady nach der 7000 AF mein Zuhause. Die 700si. Doch so richtig glücklich sollte ich nicht mit ihr werden. Den richtigen Durchbruch erzielte dann mein absoluter Liebling unter den Analogen die Minolta Dynax 800si. Sie hatte alles, was mein Fotografenherz begehrte und auch einiges, worauf man verzichten konnte… 😦 Zu der Zeit trat ich einem Fotoclub bei, bei dem ich zum ersten Mal mit einer „Studioblitzanlage“ konfrontiert wurde. Nach langer Zeit des für mich Suchens schien nach der ersten Berührung mit diesem Medium meine Berufung gefunden worden zu sein. Es hatte mich gepackt, das Virus.

Nach der ersten Porträtsitzung wollte ich nichts Anderes mehr machen, ich war praktisch nur noch darauf aus, das nächste Porträtshooting – vorzugsweise Mädchen – zu absolvieren. Da dies in diesem Fotoclub nicht so konsequent weiter geführt wurde, sah ich mich nach einem anderen Club um und fand ihn in Schleswig.  Hier fand ich so wohlklingende Namen wie Heinz Teufel  http://www.heinzteufel.de/  und Peter Rathmann vor, beide Profis und Mitglieder des Clubs. Auch wenn diese nicht ständig dort anwesend waren, so saugte ich doch alles auf, was sie zu sagen hatten. Doch das meiste Wissen erhielt ich von  Hoger Münchow http://www.muenchow.de/ der sich bei seinen freien Arbeiten viel auf Akt und Porträt konzentrierte. Er gab viele Workshops, wo er sein Wissen an die Teilnehmer weiter gab. Und erst hier wurde mir richtig bewusst, was ich alles versäumt hatte. Die Wahl der richtigen Blende – Einfluss des Bokehs auf die gesamte Aufnahme, die Lichtsetzung im Allgemeinen und wie man mit Modellen umging. Zunächst noch, bei den ersten Begegnungen für mich von untergeordneter Rolle, doch schon bald wußte ich was davon alles abhing.

Und so lernte ich wie wichtig eine große offene Blende bei Akt- und Porträtaufnahmen war. Was mich sehr schnell dazu veranlasste ein gebrauchtes Objektiv eines Fotoclubmitglieds zu erwerben: Minolta G 1.4/85mm. Es war wie eine Offenbahrung Bilder mit diesem Objektiv zu erstellen. Für mich brach ein völlig neues Zeitalter an…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s