Leica Seminar mit Heinz Teufel

IMG_0121 IMG_0122 IMG_0123IMG_0120Freitag, 12.Mai 2000

19.00 Uhr  Treffpunkt im Leica Foto Forum Schleswig (unser Clubraum) Begrüßung und Galeriegespräch mit Heinz Teufel, kurze Vorstellung de Teilnehmer

19.30 Uhr   Heinz Teufel: Schule des Sehens Diavortrag mit Anmerkungen zur Bildgestaltung.

20.30 Uhr   Roland Ibrom: Einweisung in das LAICA R8 System. AGFA hat uns für dieses Seminar ausreichend mit Filmen ausgestattet: Zwei AGFAchrome RSXII 50 (!) und einen 100 RSX II für jeden…

21.30 Uhr   Organisatorische Hinweise.

Hier traf ich also zum zweiten Mal auf Heinz Teufel, der mir damals schon die Frage stellte:“ In welchem Club bist Du?“ Ich antwortete “ Im Eckernförder Fotoclub“. Er sagte nur “ Falscher Club!“ und lächelte. Zu dem Zeitpunkt wusste ich aber noch nicht, dass auch er Mitglied des FC Schleswig war. Und nun befand ich mich in einer munteren Schar zu einem Workshop Natur…

Dieses Seminar wurde unterstützt und geleitet von der LEICA Camera AG. Das hieß, wir bekamen eine LEICA R8 mit zwei Spitzenobjektiven, die wir uns zuvor ausgesucht hatten. Ich zur R8 das 2.0/35mm und das 2,8/100mmAPO Macro. (In späteren Tests der Zeitschrift COLOR FOTO stellte sich heraus, dass das 2.8/100 Macro eine gleiche Wertung bekam wie das Minolta 2.8/100 Macro… Das freute mich natürlich enorm, bekam ich doch jetzt ein Weltklasse Macro wesentlich günstiger… 😉  Weiter zum Seminar. Darüber hinaus standen uns abwechselnd die ganze Palette der Leica Objektive zur Verfügung. Das Thema hieß: Frühling an der Schlei. 

Und nun saßen wir in unserem Clubraum und lauschten andächtig den Worten des Meisters… Und er hatte viel zu sagen, sehr viel… http://www.heinzteufel.de/photoworkshops/ So viel, das mir am Ende der Kopf regelrecht brummte. An Einschlafen war zu Hause nicht mehr zu denken…

Samstag 13. Mai 2000

07.20 Uhr   Abfahrt ab Hotel Gottorfer Hof in Fahrgemeinschaften

08.00 Uhr   Eintreffen im Schleidorf Sieseby. Erwandern Sie die Schönheiten der Schleilandschaft und erleben sie das herzogliche Dorf Sieseby.

ca. 12.00 Uhr   Picknick am Ufer der Schlei. Abgabe der ersten belichteten Filme

bis 18.00 Uhr   Theoretische Weiterbildung

18.00 Uhr   zu neuen Ufern (finden Sie fotogene Standorte beiderseits der Schlei). bis 19.00 Uhr Abgabe der letzten Filme zur Entwicklung über Nacht.

19.00 Uhr   Gemeinsames Abendessen in Sieseby, „Schlie-Krog“: Wildlachsfilet mit frischem Spargel (Kinners, der Teufel wusste wo man köstlich essen konnte…

bis 22.00 Uhr   Klönabend, Erfahrungsaustausch, Diskussionsrunde…

Sonntag 14. Mai 2000

ab 8.00 Uhr   Hotel Gottorfer Hof, GEO Fotograf Heinz Teufel sichtet Ihre entwickelten Diafilme

10.00 Uhr      Leica Foto Forum Schleswig, Diaschau und Bildbesprechung, Heinz Teufel bespricht ausgewählte Dias je Teilnehmer ausführlich.

13.00 Uhr       Leica Foto Forum Schleswig: Verabschiedung der Teilnehmer

Für mich waren das die bisher ereignisreichsten Tage in meinem bis dahin reichenden Fotoleben. Ich konnte mein Wissen vervielfachen, lernte neue erfahrene Fotografen kennen, auch – 🙂 ja… das Leica nur mit Wasser kocht, oder besser ausgedrückt: Selbst eine solche technische brillante Ausrüstung bringt nix, wenn man nicht weiß, wie man ein BILD zu gestalten hat… ich selbst lernte für mich; Qualität ist nicht alles… und das auf schmerzhafte Weise…. Nun, ich war einfach noch nicht so weit, das Tageslicht so einzusetzen, dass ich spannende Landschaftsaufnahmen zuwege brachte. Und dabei sprach Heinz doch so oft von dem „Fantastischen Licht“ welches wir die ganze Zeit über hatten… Nun, ich sah es nicht… noch nicht… 🙂  Noch ein Pluspunkt war die Location. Sieseby, ich kannte zu dem Zeitpunkt den Bürgermeister sehr gut – und kam durch seine Tipps natürlich an Ecken, die kein anderer kannte. Geholfen hat es mir aber nicht…noch nicht… denn sehr viel später sollte ich diese Gegend immer wieder aufsuchen und einmal hatte ich dann den ganz großen Wurf… aber dazu sehr viel später 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s