TORSO?

IMG_0148 IMG_0149IMG_0151 IMG_0152 IMG_0153 IMG_0154 IMG_0155 IMG_0156IMG_0144 IMG_0145 IMG_0146 IMG_0147Holger Münchow Workshop Torso… 

Mal ein Einblick in ein Seminar, die es nicht so einfach von der Stange gibt.

Aufgabe: Torso 1: Torsofotografie weiß mit 2 Modellen, Gips, Studio

Aufgabe: Torso 2: Torsofotografie schwarz mit 2 Modellen, Graphit, Studio

Aufgabe: Torso 3: Torsofotografie bunt – mit 3-4 Modellen, Gips, Graphit, „bunt“ Werkshallen

Aufnahmeorte: Torso 1: Dannewerk Gaststätte Roter Hahn

                        Torso 2: Studio: Auberg 58, Kiel

                         Torso 3: Büdelsdorf „Ahlmann“ Werkhallen

Die Seminare sind so angelegt, dass sie Einblicke in die Torsofotografie gewähren.

Torso 1: Was ist Torsofotografie, Einzeltorso, Zweiertorso, Statue Aufnahmen, Symbiose von Torso zur Statue, Erstellung eines Tryptichon. Ausgangspunkt: Marmorstatuen, „weiblicher Torso“, eingegipste weibliche Torsen, Symbiose aus Statue und weiblichem Torso. 

Torso 2: Torsofotografie schwarz, Graphit „schwarze“ weibliche Torsen, Einzeltorso, Zweiertorso

Torso 3: Torsofotografie weiß und schwarz, in einer großen Werkshalle, mit 3-4 Modellen, evtl. mit Statue, das besondere ist hierbei der große Raum, das Spiel des Sonnenlichtes und der Perspektive und hoffentlich eine sommerlich warme Halle. (Anmerk. Das war es leider, warum Punkt 3 nicht zu Ende gebracht wurde, es war einfach zu kalt) 

Die Seminare sollte man möglichst nacheinander genießen, sie bauen aufeinander auf und enden in der ersten Jahreshälfte im 3. Torso-Seminar. Darauf aufbauend kommt im Sommer Torso 4 am Strand, Dünen und Meer.

Technik: SW Negativ oder Dia, Dauerlichtaufnahmen 400 ASA, Blitzlichtaufnahmen 100 ASA Kamera: Kleinbild oder Mittelformat, gerne auch Digital. Stativ und lange Brennweiten mind. 100mm, besser 200mm KB und ihr kennt das ja von mir: schöne große offene Blende… und: Die Gegenlichtblende nicht vergessen!

Die ganzen Seminare werden von mir mit einer Digitalkamera (z.Z. Fuji S1) begleitet, d.h. die Aufnahmen können sofort auf dem Monitor angesehen werden. 

Ach ja, fast habe ich noch was vergessen. Wenn es die Damen in „meiner“ Portraitgruppe wünschen, kann ich auch ein Torsoseminar mit einem Mann (Sportstudent Zehnkämpfer) anbieten. Thema und Termine nach Absprache. 

Auf ein fotogenes Jahr 2001

Holger Münchow

Ich habe mich sehr oft nicht an die Aufgabenstellung gehalten und die Mädchen auch mit Gesicht geknipst. Irgendwie war mir das zu speziell… nur die Torsen zu verwenden… Wir hatten sogar extra einen Rettungssanitäter dabei, der die Mädchen eingegipst hatte, um dem Meister gerecht zu werden. Und dann, bei Torso 1 wurde eine spezielle Lichtführung angewandt: Normalreflektor mit 2 „Scheunentoren“ um das Licht schmal und partiell auf die Körper zu richten. Zum ersten Mal sah ich mich in manchen Bereichen völlig überfordert. 

So, das ist auch erst einmal nur ein Einblick… es folgen noch Bilder aus der Gipserei…

Advertisements

2 Gedanken zu „TORSO?

  1. Nicht ein einziges s/w-Foto ist wirklich perfekt oder gar nur ansprechend vom Motiv. Die beiden Frauen sind absolut untalentiert und die Belichtung stimmt leider auch nicht. Schade.

    • Zunächst einmal handelt es sich um Mädchen die vor dem Shooting noch nicht einmal daran glaubten überhaupt vor einer Kamera zu stehen. Zu der Zeit war nicht nur ich froh überhaupt an so was heran zu kommen. Perfektion war nie angestrebt – was ist das überhaupt? Gerade in Verbindung mit Fotografie. Es gibt keine perfekten Bilder – wird es niemals geben.
      Wenn Du nun die beiden Mädchen als absolut untalentiert titulierst finde ich das mehr als dreist. Sie taten das Beste was zu dem Zeitpunkt von ihnen möglich war. Vor einem ebenso untalentiertem Kreis aus Fotografen, die gerade erst mal laufen lernten in Sachen Akt.
      Was an der Belichtung nicht „stimmt“ hätte ich gern gewusst – man lernt ja nie aus. Es gibt ja mehrere verschiedene Herangehensweisen.
      Schön wäre es gewesen wenn Du mir Möglichkeiten genannt hättest es anders zu machen (von Besser kann ja keine Rede sein). So verpufft Deine Kritik wie einTropfen Wasser auf einem heißen Stein. Sie ist mir nicht hilfreich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s