Formen und Struktur

Ich weiß nicht, wie es Euch alten analogen Hasen geht, 🙂 wenn ich mit meiner Minolta und einem Schwarzweißfilm losziehe stehen im Allgemeinen Formen und Strukturen im Vordergrund. Das war vor einigen Jahren so und bis heute hat sich das nicht geändert.

Minolta 800si, Minolta 1.4/85mm G, Sigma 2.8/70-210mm, Ilford FP 4,

_MG_0272 _MG_0273 _MG_0274

Sehr gut zu erkennen eigentlich auch wie unzulänglich die Technik in Bezug auf Film und Objektiv noch waren. Und dennoch sprachen wir von Schärfe… Heute ’n Witz.

Aber genau diese Umstände sind es doch, die einen Ausflug in die analoge Technik immer noch herausfordern, wenn schon ein Umdenken nicht mehr möglich ist.

Ich mag die Anmutung von Film und so lange es ihn gibt, werde ich immer wieder losziehen, allein um das Gefühl wiederzuerlangen, wie es mal war… damals…

vor der Wisch und Weg Technik… 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu „Formen und Struktur

    • Meine sind morgen nachmittag dran. Ich bin echt gespannt was wir daraus zaubern – trotz gleicher Entwicklung. Die wird dann ja das einzige Konstante an den Bildern sein. Einen Film werde ich wohl selbst entwickeln. Erstens um zu sehen, ob ich es noch kann .-) und zweitens um zu sehen, wie sich die wahrscheinlich anderen Entwicklerflüssigkeiten und -zeiten auf das Ergebnis auswirken. Locker vom Hocker – aber es bleibt spannend…

      • Ja, da bin ich sehr gespannt. Inzwischen muss meine Pentax repariert werden Der Spiegel bleibt immer an der Dichtung oben kleben. 🙂
        Gruß,
        Oliver 2.0

      • Meine Minolta hatte heute auch ihre Zicken. Erst passierte nach dem Einlegen vermeintlich frischer Batterien gar nix… nach ein paar Minuten blinkte die Batterieanzeige, was mich verwunderte… aber dann bekam ich den Film doch eingefädelt. Der Shoot konnte stattfinden. Denkste… Mit der 5D hatte ich den Fashionshoot am Hafen in Eckernförde abgeschlossen um dann mit der Minolta noch wenigstens einen Film zu belichten. Doch diese dachte gar nicht daran… Sie verweigerte jeden Dienst. So brach ich dann das Ganze vollends ab. Auf dem Weg nach Hause erstand ich bei Lidl noch n 8er Pack AA Zellen und versuchte es noch einmal… Und siehe da: Sie war auf dem Punkt wie zu alten Zeiten. Doch jetzt nützte es mir gar nichts mehr.
        Aber keine Angst; Aufgeschoben ist nicht aufgehoben… ich denke schon bald werde ich wieder in die glückliche Lage kommen, die Minolta in die Hand nehmen zu können…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s