Damp…

… ein Überbleibsel aus den 70ern. Phantasielose Betonkunst mit bunten Farbflächen…

… Ein nicht ganz ernst zu nehmender Bildstabilisatortest…

Heute mittag hatte mich Sabine zum Essen eingeladen und ich nahm die Zeit danach wahr, um mich einmal mit dieser nun wahrlich unaufgeregten Architektur zu befassen. Es wollte sich einfach kein Gedanke dazu einstellen, wie ich das Ganze aufpeppen könnte. Ich drehte das vordere Rädchen auf Blende 22 – warum – keine Ahnung! Die Belichtungszeit hätte nie im Leben dazu gereicht, ein scharfes Bild hinzubekommen. Mehr im Spiel hielt ich die Kamera mit Brennweite 70mm auf das vor mir liegende Gebäude und schwenkte die Kamera nach unten… Das Ergebnis befriedigte mich überhaupt nicht.

Bei einem der nächsten Versuche rutschte mir die Kamera mehr halbkreisförmig fast aus der Hand. Was ich aber dann auf dem Display sah gab mir neuen Mut. Jetzt hielt ich die Kamera wieder auf das Gebäude vor mir und drehte sie so weit es eben ging in meiner Hand zu einer etwas mehr als Vierteldrehung. Das war es!

Getreu dem Motto – Normal war ja schon vor mir. 🙂

_MG_0125

Die ersten „Versuche“

_MG_0123

_MG_0124

Es sollte eigentlich immer irgendwo ein kleiner „Schärfefleck“ im Bild sein, der das Auge festhalten kann… es ist mir nicht immer gelungen. Aber vielleicht hilft ja das nächste Mal ein Stativ… 🙂

_MG_0115 _MG_0121 _MG_0120 _MG_0117

_MG_0118

Auch solche Strukturen konnte man in lebendige Formen verwandeln.

_MG_0116 _MG_0119

Und das folgende Bild – jo, das ist einfach nur ne Spiegelung auf der Heckscheibe eines Autos… 🙂

_MG_0122

Eigentlich völlig banal… aber für so was könnte ich mich auch begeistern – und für Ausdrucke jenseits von 1,20m Kantenlänge…

Warten wir’s ab… 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s