Sieseby – mal wieder…

Ich fahre gerade von der Arbeit kommend nach Hause. Links und rechts Bäume und Büscher voll mit Raureif… Nur das Licht will nicht so richtig. Nebelig halt. Dennoch lasse ich mich nicht beirren und fahre nicht nach Hause sondern direkt weiter nach Sieseby. Der geneigte Leser weiß – das ist das Kaff, Sorry – das Museumsdorf kurz vor’m Ghosthouse. Ich parke also auf dem kleinen Parkplatz vor dem Eingang, weil, wer da mit dem Auto bis zum Anleger runter fährt, der hat echt ’n Schuss… Soll doch das Dorf so ruhig belassen bleiben wie es ist… den kurzen Weg kann man auch noch zu Fuß erledigen und frische Luft – nicht wahr?…

Ich gehe also schwer bewaffnet zum Fähranleger und kann es nicht glauben: Die Nebelwand ist zerrissen und die fahle Sonne taucht die ganze Szenerie in ein völlig unglaubwürdiges gelbes Licht. Ich sollte wirklich öfter mal dort hin fahren… Heute hat es sich gelohnt. Wenn auch nur für ein paar Bilder.

Was ich erst zu Hause am großen Bildschirm sah:

Ich habe mit meinem 2.8/24 – 70mm von Tamron fotografiert. Mehrere verschiedene Blenden, Belichtungskorrekturen usw… Es ist gerade erst aus der Reparatur zurück. Der geneigte Leser weiß 😉 Das Objektiv ist in Kanada ziemlich zerschraddelt worden… musste also eingeschickt werden… heute meine ersten Bilder nach Tag X.

Was soll ich sagen… 🙂 Die Schärfe im Bild ist abenteuerlich verteilt. Und gerade WEIL es so ist, bin ich am Überlegen, ob ich es nicht so lassen soll… Ich finde ja immer noch… Normal gibts schon… 🙂

Aber schaut selbst 🙂

IMG_2886IMG_2887IMG_2888IMG_2889IMG_2890IMG_2891IMG_2892IMG_2893IMG_2894IMG_2895Jo… und das bei 7 Grad Minus…

Advertisements

16 Gedanken zu „Sieseby – mal wieder…

      • Weiß ja, dass vermutlich auch keines Einzug erhalten wird 😉 Squeezen ist ja auch toll …

        Hast du mal versucht, ob das mit anderen Objektiven genauso ist? Vielleicht hat sich die Ebene vom Sensor bei dem Sturz auch verschoben? Eventuell Kamera mal feinjustieren lassen??? Die bei Tamron werden doch nicht soooo blind sein, dass sie die Ergebnisse hier als repariert und OK ansehen!!!

      • Also…. ich war heute nachmittag noch einmal dort. Bilder folgen… 🙂 Es ist definitiv nur mit dem Tamron so. Dennoch werde ich die III mal einschicken und wenn es nur zu einem Check up ist…
        Was die Reparatur angeht: Photo Maerz hat das in Angriff genommen. Und keine Panik, ich werde auch das reklamieren…
        Die Ergebnisse sind nicht OK… 🙂 Aber für mich einfach interessant…

  1. Erst mal Glückwunsch dass du dein „Immerdrauf“ zurück hast. Das frieren bei -7 Grad hat sich auf alle Fälle gelohnt. Ein tolles Licht … wirklich schön.

    • Aber es ist immer noch „kaputt“ :-(… Und ich weiß eben nicht wie ich mich jetzt verhalten soll… Noch mal zurück schicken oder erst mal so lassen… weil… gefällt mir ja irgendwie, dass die Schärfepunkte irgendwo im Bild verteilt sind… hihi…

      • Ich würde es zurückschicken…ein Lensbaby ist da doch deutlich günstiger. Auch wenn es momentan sicher seinen Reiz für dich hat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s