Linsenzuwachs – Volna Squeezerlens 2.8/80mm

IMG_2931 IMG_2930Wie gestern schon angekündigt, jetzt ist sie meins.

Ich habe nach einem äußerst angenehmen Telefonat mit dem Ersteller dieser Objektivkombination Nägel mit Köpfen gemacht. Vor drei Tagen bestellt, heute nachmittag abgeholt. Das nenne ich Service 😉

„Ich sag Dir lieber wie Du mich erreichst, die Navis scheinen einen immer in die Irre zu führen!“ gibt er mir noch auf den Weg. Ich versuche es dennoch nach Navi und komme auch am richtigen Haus an: Heiderader Weg 3a – keine halbe Stunde von meinem Wohnort entfernt. Doch in dieser „Wohnanlage“ gibt es mehrere Parteien, auch die Namen an der Haustür verraten mir nicht den richtigen…

Was soll’s: Einfach irgendwo geklingelt und mal nachgefragt:

„Jo. Der wohnt da hinten die Treppe rauf. Das ist die Wohnung über der vorn gerade aus.“

Ich drehe mich um und entdecke da tatsächlich eine Treppe im diffusen Licht. Es stürmt wie Hulle und dieser Nieselregen ist auch nicht angenehm. Ich bedanke mich ganz brav und stiefel auf die Treppe zu. Ein kleiner Blick hinauf und mir wird klar, dass die von Frank gegebene Wegbeschreibung besser war. 🙂 Da ist sogar ein richtiger Parkplatz…

Ich klingele beim doppelten Eingang an der Tür rechts – da wo sein Name am Klingelschild steht. Und mir öffnet ein sympathisch klingender und auch aussehender Mann die Tür. Er ist älter als ich und strahlt so etwas wie eine angenehme Ruhe aus. Man fühlt sich gleich wohl. Dann bin ich auch schon drin in seiner Wohnung, die einem unmißverständlich zeigt: Hier wohnt einer dessen Leben von Bildern bestimmt ist. Überall hängen sie. Im Großformat, kleiner, auch ganz klein im Silberfoliendruck… Bei einem Kaffe erzählt er mir dann von sich – im Großen und Ganzen auch hier noch mal sehr deutlich dargestellt:

http://www.lovelybooks.de/autor/Frank-Baeseler/interview/

http://pentax645.net/frank-baeseler

http://www.squeezerlens.com/volna-squeezerlens.html

http://baeseler.de/frankbaeseler_blog/

Schneller und besser könnte ich das auch nicht… 🙂 Wir haben einiges gleichsam erlebt, vor allen Dingen Parallelitäten zur Mädchenfotografie, die er mir eindrucksvoll in einigen Fotobüchern beweist. Dort sehe ich dann auch die Ergebnisse die mit einigen seiner Konstruktionen angefertigt wurden. Eigentlich war mein erster Gedanke ja gar nicht, dieses Objektiv bei Porträts einzusetzen. Doch Frank hat mich mit seinen Ergebnissen restlos überzeugt.

Immer wieder springt er schon fast während unseres Gesprächs auf und möchte mir etwas Neues zeigen. Ich kann mir ein Lächeln nicht verkneifen… 🙂 Mein Blick fällt dann auf einen Drucker, der so in mein Arbeitszimmer gar nicht rein passen würde. Hier werden also die Fine Art Drucke hergestellt. Wieder bekomme ich einige Beispielbilder zu sehen. Eines toller als das Andere. Sei es von der Haptik des Papiers her oder vom Motiv.

Die ganze Atmosphäre hat mich jetzt schon eingefangen und eigentlich hätte ich gar nicht weg gekonnt 🙂 Doch wie das so ist… eigentlich war noch nicht einmal diese Zeit von mir so eingeplant gewesen. Aber es war mir wichtig geworden. schon nach den ersten Minuten unseres Beisammenseins… Hier kannst Du nicht einfach weg gehen…

Wir versprachen in Kontakt zu bleiben.

Nichts was ich mir lieber wünschen könnte… Dieses Jahr fängt spannend an… 🙂

 

Advertisements

5 Gedanken zu „Linsenzuwachs – Volna Squeezerlens 2.8/80mm

  1. Na mein lieber Freund, dann hast du es ja endlich in deinem Besitz. Und dazu noch mit dem Erlebnis der persönlichen Bekanntschaft und einem schönem Gespräch 🙂
    Ich bin gespannt wie du mit dieser Optik zurechtkommst. Gerade das arbeiten mit dem dauerndem halten und squeezen des Faltenbalges ist sicher sehr gewöhnungsbedürftig. Von Lensbaby gibt es ja etwas ähnliches. Ich habe mir dies in einem Video auf YouTube mal angeschaut und entschieden dass das so nichts für mich sein wird. Das Lensbaby was ich habe ist für mich erst mal spannend genug. Das scharfstellen auch dort schon nicht so einfach. Aber spannend das ganze … Und weit weg von dem was man meist an Bildern sieht 🙂

    Viel viel Spaß wünsche ich dir mit der neuen Optik, be Creative 😉

  2. Das freut mich sehr für Dich – das werden bestimmt tolle Fotos, die damit entstehen werden. Ich bin schon ganz gespannt.

    Der Balg beim Squeezer ist meiner Meinung nach total anders anders als der vom Lensbaby. Auch finde ich die Bedienung viel einfacher – auch gegenüber dem Composer, weil man so schön weich quetschen und drücken kann – das geht ja sogar einhändig 🙂 Es ist nicht viel anders als bei manuellen Objektiven, nur das es halt beweglicher ist.

    Ich liebe das Volna… – nicht nur weil es einen roten Ring hat 😉

    • Ich komme gerade von einem Shooting mit Sanyanya und ihrer Freundin zurück… ich habe es auch dort eingesetzt. Selbst ich … hehe… muss mich da erst eingewöhnen. Aber es lief super. Einfacher als ich dachte. Bilder evtl.noch heute Stay tuned… 🙂

    • Ich meinte ja auch nicht das Lensbaby COmposer sondern das Lensbaby Spark oder Lensbaby Control Freak. Die beiden sind vom anschein her ähnlich aufgebaut. Wobei bei dem Squuezer welches Reinhard jetzt besitzt natürlich noch eine richtig Optik vorne dran sitzt, das haben die Lensbabys ja nicht 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s