Ein weiteres Mal ein erstaunliches Wow…

Bubble in the winter by Anke Kneifel

Und wenn man dann bedenkt, was diese Frau beruflich macht…

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2352884/Wassertropfen-und-mehr-von-Anke-Kneifel#/beitrag/video/2352884/Wassertropfen-und-mehr-von-Anke-Kneifel

Ich ziehe meinen imaginären Hut…

Advertisements

11 Gedanken zu „Ein weiteres Mal ein erstaunliches Wow…

  1. Musst Du bei Dir oben bei den Temperaturen doch auch hinbekommen. Bei mir ist immer zu warm dafür 😦 Ich hatte die Tage welche, aber die sind nicht richtig gefroren. Es ist einfach zu warm 😦 Und Schnee haben wir auch keinen… Schnapp Dir doch mal Dein Makro, Pustefix und einen Strohhalm – der Trick ist es kleine Blasen zu machen 😉

    • Jo… dazu muss es aber auch hier oben erst mal richtig Winter werden, und das sehe ich in den nächsten Tagen nun gar nicht… 😦 Also abspeichern und bis zum nächsten Temperatursturz warten…

      • Letztes Jahr habe ich es noch Anfang März geschafft diese Frostblasen zu fotografieren – allerdings ohne Schnee. Aberr zu Frau Kneifel – sie hat viele erstaunlich schöne Bilder. Schau mal bei 500px durch – die macht auch so tolle Tropfenfotos – diese tanzenden Blubs – eine sehr vielseitige Fotografin!

      • Jo… und dann sagt sie noch in dem Video auf die Frage wie sei denn auf die „Tropfenbildermaschine“ angesprochen; gekommen ist: Pure Langeweile… Wenn mir nur auch mal was aus purer Langeweile in den Kopf schießen würde…

      • Das mit den Tropfen habe ich mal auf einer Messe gesehen – das ist so viel Technik – die Bilder sind klasse, aber die ganze Technik 😦 – das ist für mich keine Fotografie mehr, wenn man die Tropfen auf Millisekunden oder noch genauer steuert, die Blitze, die Kamera – da muss alles stimmen. Aber jedem Jeck sing Pappnas …

      • Ich fürchte auch Birgit – zumal das Objektiv erst am 28.2 in meinen Fotorucksack zieht

      • Huch – dazu braucht es ein spezielles Objektiv? Oh – das wusste ich nicht… – was braucht man denn dafür? – Ah – ich habe gerade mal deine öffentliche Fototasche angesehen – du hast weder Makro noch Zwischenringe oder Nahlinsen. Die Makrokonverter (mmmh – der Name – hat ein Konverter nicht Glas verbaut?) für’s Lensbaby hätten es auch getan, wären dann mal andere Bubblebilder 🙂 Aber nicht verzagen … meine Bubblebilder vom letzten Jahr sind erst im März entstanden … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s