Buchvorstellung 2

Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch?

von Sven Barnow

Über die Kunst Menschen zu fotografieren

IMG_3025In diesem Buch geht es um die Kunst, Menschen zu fotografieren: authentisch, unverstellt, ohne Pose. Dafür ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Fotograf und Modell nötig. Elementare psychologische Kenntnisse können hierbei hilfreich sein. Der Psychologe und Fotograf Sven Barnow zeigt die Bedeutung von Intellekt und Emotion, also „Kopf“ und „Bauch“ für den Prozess des Fotografierens, gibt den Leser/innen Methoden an die Hand, fotografische Situationen zu meistern, zeigt ihnen Wege, die eigene Kreativität zu entwickeln, oder „Schaffenskrisen“ zu überwinden. Der Text wird mit vielen Beispielen, Tipps und Übungen unterlegt. Außerdem kommen „Meister der Fotografie“ zu diesen Themen in Interviews zu Wort und zeigen auch ihre Arbeiten…

siehe auch: https://kwerfeldein.de/2016/10/10/rezension-psychologie-der-fotografie-kopf-oder-bauch-sven-barnow/

Anmerk. von Candy Shop: In der Tat ist es so, dass ich dieses Buch erst heute bekommen habe und ich mir davon verspreche vor allen der Lebendigkeit der Bilder auf die Spur zu kommen. Vor allem: Was Lebendigkeit in Bildern überhaupt bedeutet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s